Rauchableitung Treppenhaus über Kamin

LBO, MBO u. andere Bauvorschriften, Feuerschutzabschlüsse, Flucht- und Rettungswege etc.
johannes0187
Beiträge: 1
Registriert: Do 29.10.2020 23:00

Rauchableitung Treppenhaus über Kamin

Beitragvon johannes0187 » Fr 30.10.2020 9:30

Guten Morgen,

wir planen ein Haus mit 3 Wohneinheiten (Gebäudeklasse 3). Die Brandschutzvorgaben im Treppenhaus machen unserer Bauplanung sehr kompliziert.

Wohnungstür 1 ist im EG, Wohnungstür 2 und Wohnungstür 3 sind beide im OG. Wohnung 3 ist im DG, d.h. auch über dem Treppenhaus. Aktuell ist das Treppenhaus in der Hausmitte geplant und somit ist die Erfüllung von BayBO Art.33 (8) nicht erfüllbar:

"Notwendige Treppenräume müssen belüftet und zur Unterstützung wirksamer Löscharbeiten entraucht werden können. Die Treppenräume müssen
1.in jedem oberirdischen Geschoss unmittelbar ins Freie führende Fenster mit einem freien Querschnitt von mindestens 0,50 m2 haben, die geöffnet werden können, oder
2.an der obersten Stelle eine Öffnung zur Rauchableitung haben."

Mein Frage hierzu:
Kann die Rauchableitung über den Kamin stattfinden?
Welche weiteren Möglichkeiten der Rauchableitung gibt es?
Welchen Querschnitt muss eine Rauchableitung haben?
Muss ich das Treppenhaus verlegen, dass an der obersten Stelle ein Fenster möglich ist?

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße

Hansi

clammer
Beiträge: 530
Registriert: Di 29.07.2003 16:39

Re: Rauchableitung Treppenhaus über Kamin

Beitragvon clammer » Fr 30.10.2020 16:53

Guten Tag,

eigentlich sollte es bei solch einer Planung einen Entwurfsverfasser geben, der sich mit dem Baurecht auskennt …

Das, was da geplant wird, ist ein innenliegender Treppenraum. Und den müssen Sie nicht nur entrauchen, sondern auch belüften können.
Auf Art. 33 Absatz 3 weise ich ausdrücklich hin.

Zu Ihren Fragen:
"Kann die Rauchableitung über den Kamin stattfinden?" => Nein
"Welche weiteren Möglichkeiten der Rauchableitung gibt es?" => Maschinell oder Druckbelüftung
"Welchen Querschnitt muss eine Rauchableitung haben?" => siehe Art. 33 Absatz 8 Satz 4.
"Muss ich das Treppenhaus verlegen, dass an der obersten Stelle ein Fenster möglich ist?" => Dies ist eine Möglichkeit. Alternativen wären zum Beipsiel eine mechanisch Belüftung und Rauchableitung. Oder Sie bauen einen Schacht von der obersten Stelle des Treppenraumes (durch Wohnung im DG) bis zum Dach.

Gruß
C. Lammer