BMA - Potentialfrei Kontakte

Gefahrenmeldeanlagen, Löschanlagen, RWA, Feuerlöscher, Hydranten, FSA etc.
B Hujer
Beiträge: 81
Registriert: Di 13.12.2016 22:02
Wohnort: Marktoberdorf

BMA - Potentialfrei Kontakte

Beitragvon B Hujer » Mo 03.02.2020 15:07

Hallo zusammen,

mal eine Frage bezüglich der Potentialfreien Kontakte, die ich benötige, wenn mehrere Brandmeldeanlagen untereinander kommunizieren müssen.
gehen die Signale über die Kontakte in beide Richtungen, oder benötige ich pro Signal pro Richtung einen Kontakt?

Besten Dank vorab.

Potentialfreie Kontakte.JPG
Skizze zum Verständnis
Potentialfreie Kontakte.JPG (40.46 KiB) 9387 mal betrachtet

clammer
Beiträge: 516
Registriert: Di 29.07.2003 16:39

Re: BMA - Potentialfrei Kontakte

Beitragvon clammer » Mi 05.02.2020 9:09

siehe DIN 14675: Brandmeldeanlagen, Nr. 12.2.4 Alarmübertragung
Da gehen die Alarme nur in eine Richtung, von der untergeordneten zur übergeordneten BMZ.

Bei potentialfreien Kontakten brauchen Sie grundsätzlich pro Signal einen Kontakt.

Gruß
C. Lammer

P. S. Eine Alternative ist die digitale Feuerwehr-Peripherie. Da können Sie jeden Alarm an jedem FAT (oder Parallelanzeige) anzeigen.

B Hujer
Beiträge: 81
Registriert: Di 13.12.2016 22:02
Wohnort: Marktoberdorf

Re: BMA - Potentialfrei Kontakte

Beitragvon B Hujer » Mi 05.02.2020 9:53

Vielen Dank Herr Lammer,

die Parallelanzeige ist aber nicht praktikabel, da es sich um 3 unterschiedliche BMA in einem Gebäude handelt, welche alle auf die FW aufgeschaltet sind.
Die Potentialfreien Kontakte dienen der Kommunikation untereinander und der Evakuierung der im Gebäude befindlichen Personen.

Trotz allem hat mir Ihre Antwort schon sehr weitergeholfen.

clammer
Beiträge: 516
Registriert: Di 29.07.2003 16:39

Re: BMA - Potentialfrei Kontakte

Beitragvon clammer » Mi 05.02.2020 10:20

Dann empfehle ich auch noch die "DIN 14674 Brandmeldeanlagen - Anlagenübergreifende Vernetzung" als Erkenntnisquelle.

Gruß
C. Lammer