VdS-Online-Seminar „Einstieg in den baulichen Brandschutz“

Hier besteht die Möglichkeit Schulungstermine rund um den Brandschutz einzustellen. Diese Schulungstermine müssen den Vorgaben der vfdb-Richtlinie 12-09/01 2014-11 entsprechen. Bitte auf Aktualität achten und bei Bedarf direkt mit dem Ausbildungsträger in Kontakt treten.
André Schweda
Beiträge: 32
Registriert: Fr 04.05.2018 13:18

VdS-Online-Seminar „Einstieg in den baulichen Brandschutz“

Beitragvon André Schweda » Mi 17.02.2021 14:56

Nächster Termin als Online-Seminar am 24. März 2021

Jeden Tag begegnen uns die Ergebnisse jahrhundertelanger Erfahrungen im Brandschutz, ohne dass es uns bewusst ist.

Verheerende Stadtbrände, wie sie im Mittelalter und auch noch in der Neuzeit an der Tagesordnung waren, gehören aufgrund einer geänderten Art zu bauen, der Vergangenheit an. In diesem Online-Seminar gehen wir der Frage nach, welche baulichen Maßnahmen und Entwicklungen dazu beitragen, dass Brandereignisse beherrschbarer geworden sind.

Es werden erste Kenntnisse in brandschutzrelevante Begriffe, Regelungen und Ziele der Musterbauordnung vermittelt, deren § 14 den inhaltlichen Rahmen bildet.

„Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.“

Trotz aller Fortschritte sehen wir täglich: Brandgefahren sind nicht abstrakt, sondern stellen ernste Bedrohungen für Betriebe und für den einzelnen Menschen dar. Auch wenn Versicherungen im Idealfall den unmittelbaren materiellen Schaden eines Brandes ausgleichen können, verbleiben Risiken wie solche für Leben, Gesundheit, Umwelt sowie Folgeschäden wie der Verlust von Marktanteilen oder die Abwanderung bewährter Mitarbeiter.
Brandrisiken kann jedoch durch vorausschauendes Handeln und präventive Maßnahmen wirksam begegnet werden. Hierzu ist es erforderlich, zunächst einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Teilbereiche des vorbeugenden Brandschutzes zu gewinnen.

Diese Veranstaltung ist Teil einer Serie von Basismodulen, die anschaulich, lebendig und realitätsnah relevantes Wissen für Einsteiger aufbereiten.

Das Online-Seminar findet live statt und bietet Ihnen die Gelegenheit, individuelle Fachfragen zu stellen und sich jederzeit mit dem Referent und Moderator auszutauschen.

3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bzw. 2,25 Zeitstunden gemäß IDD

Geeignet als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte gemäß dem gemeinsamen deutschen Richtlinienwerk von vfdb, DGUV und VdS, sowie als Weiterbildungsmaßnahme für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“.

Inhalt
Musterbauordnung: §14, Brandschutz:
"Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.“

• Entstehung eines Brandes verhindern:
- Brandverhalten von Baustoffen
• Ausbreitung von Feuer und Rauch vorbeugen:
- Sicherung von Öffnungen
- Feuerschutztüren und – tore
- Rauchschutztüren
- Brandschutzverglasungen
• Rettung von Menschen und Tieren
- Flucht und Rettungswege
- Flächen für die Feuerwehr
• Ermöglichen wirksamer Löscharbeiten:
- Feuerwehrzufahrten


Weitere Termine:
Online: 28.06.2021 & 27.10.2021

Weitere Infos und Anmeldung unter:
vds.de/elearning


Immer aktuell informiert mit den News des VdS-Bildungszentrums.
Hier geht’s zur Anmeldung: vds.de/bz-newsletter