VdS-Online-Seminar: „Gefährdungsbeurteilung zur Ermittlung der Zahl von Brandschutzhelfern“

Hier besteht die Möglichkeit Schulungstermine rund um den Brandschutz einzustellen. Diese Schulungstermine müssen den Vorgaben der vfdb-Richtlinie 12-09/01 2014-11 entsprechen. Bitte auf Aktualität achten und bei Bedarf direkt mit dem Ausbildungsträger in Kontakt treten.
André Schweda
Beiträge: 32
Registriert: Fr 04.05.2018 13:18

VdS-Online-Seminar: „Gefährdungsbeurteilung zur Ermittlung der Zahl von Brandschutzhelfern“

Beitragvon André Schweda » Do 12.11.2020 15:25

VdS-Online-Seminar am 06.05.2021: "Gefährdungsbeurteilung zur Ermittlung der Zahl von Brandschutzhelfern"

Wie viele Brandschutzhelfer haben Sie in Ihrem Betrieb? Die Anzahl von Brandschutzhelfern, die im einzelnen Unternehmen benötigt werden, wird in der Gefährdungsbeurteilung festgelegt. Nach der Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A 2.2 (2018-05) ist ein Anteil von 5 % der Beschäftigten meist ausreichend. Eine größere Anzahl von Brandschutzhelfern ist zum Beispiel bei erhöhter Brandgefährdung, bei der Anwesenheit von vielen Personen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie bei großer räumlicher Ausdehnung der Arbeitsstätte erforderlich. Auch ein Schichtbetrieb und die Abwesenheiten einzelner Beschäftigter, zum Beispiel aufgrund von Fortbildung, Ferien, Krankheit oder Personalwechsel, muss berücksichtigen werden.

In unserem Online-Seminar lernen Sie praxisnah, wie Sie die notwendige Anzahl der erforderlichen Brandschutzhelfer für Ihre Arbeitsstätte anhand einer Gefährdungsbeurteilung bestimmen.

Das Online-Seminar findet live statt und bietet Ihnen die Gelegenheit, individuelle Fachfragen zu stellen und sich jederzeit mit dem Referent und Moderator auszutauschen.

Inhalt
- Gesetzliche Grundlagen
- Aufbau der Gefährdungsbeurteilung
- Durchführung der Gefährdungsbeurteilung:
- Ermittlung der Gefährdungen
- Festlegung der Anzahl an Brandschutzhelfern
- Festlegung der Fristen zur Fortbildung
- Abschlussdiskussion und Feedback

2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bzw. 1,5 Zeitstunden gemäß IDD
Geeignet als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte gemäß dem gemeinsamen deutschen Richtlinienwerk von vfdb, DGUV und VdS, sowie als Weiterbildungsmaßnahme für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“.

Weitere Termine
Online: 02.09.2021 & 05.11.2021

Weitere Infos und Anmeldung unter:
vds.de/elearning


Immer aktuell informiert mit den News des VdS-Bildungszentrums.
Hier geht’s zur Anmeldung: vds.de/bz-newsletter